URSULA

Es ist sehr viel passiert in den letzten Wochen. Ivo ist angereist, meine Freundin war 10 Tage hier an Bord. Wir sind die ersten Törns gesegelt, und es gab einen neuen Passagier an Bord. Das alles war etwas stressig, daher bin ich nicht dazu gekommen neue Blogeinträge zu schreiben. Ab jetzt kehrt etwas Ruhe ein und ich werde in Kürze weitere Bilder und Videos veröffentlichen.

Ursula: Ich habe eine sehr junge Katze auf der Strasse gefunden und von einem Tierarzt versorgen lassen. Ursula hat fortab auf dem Boot gelebt und ich konnte sie nicht mehr als wilde Katze aussetzen. Daher wurde sie mit viel Aufwand für den Transport nach Deutschland vorbereitet (Impfung, elektronischer Chip, Reisepass, Gesundheitszeugnis…). Meine Freundin hat sie inzwischen mit nach Deutschland genommen wo sie ein neues Zuhause bei meiner Schwester bekommt. Sie hat sich bereits von der stressigen Reise erholt und ist bester Laune. Hier ein paar Bilder von Ursula:

 

Corona Mundschutz? Nix da! Schleifstaub ist auch gefährlich…

Ahoi, ich bin wieder fleißig gewesen und habe mehrere Tage unser Cockpit hübscher gemacht.

Zunächst habe ich 2 Tage lang immer wieder geschliffen, gereinigt, erneut geschliffen u.s.w.

 

Dann wurde alles akkurat abgeklebt und der 2-Komponenten-Primer angemischt. Damit habe ich dann heute den ersten Anstrich aufgebracht. In wenigen Tagen wird dieser wieder sehr fein angeschliffen  und dann der eigentliche Lack aufgebracht. Das Ergebnis kann sich schon jetzt sehen lassen!

 

 

Jetzt lege ich die Schutzmaske ab und trinke erstmal ein Bier! muss mich ja belohnen für die harte Arbeit bei der Hitze hier. PROST

Ein Mann muss kochen wenn ein Mann hungrig ist!

Ihr denkt wahrscheinlich ich ernähre mich nur von Nudeln mit Ketchup. Ich bin aber dank der Hilfe meiner Freundin auch in der Lage andere Sachen zu kochen. Viel Spaß beim Anschauen!

Wenn du aussiehst wie der Typ auf der Weinflasche…

Ich bin seit 3 Tagen am Schiff. Als Rentner sollte man eigentlich ausschlafen, aber ich stehe vor 07:00 Uhr auf und arbeite den ganzen Tag! Bei meiner Ankunft war unsere Europalette schon da, also hab ich jemanden überredet, sie mir mit dem Stapler aufs Schiff zu heben. Ziemliches Chaos die ganzen Kartons im Schiff zu bunkern.

Inzwischen ist alles verstaut und ich habe mich eingelebt. Der Abschied von meiner Familie, meiner Freundin und meinen Katzen (ohne Wertung in der Reihenfolge) hat mich emotional ziemlich umgehauen. Zum Glück werden mich die meisten meiner Lieben schon bald besuchen.

Das Foto meiner Freundin ist übrigens nur ein Platzhalter. Sie ist in Wirklichkeit viel viel viel hübscher als auf dem Bild. Es wird mir bald ein aktuelles Foto nachgeliefert.

Die Arbeiten gehen gut voran, auch die Jungs von der Werft machen einen tollen Job. Heute wurde das Antifouling aufgebracht. Jetzt sieht KiiLee schon fast fertig aus. Ivo kommt Ende des Monats, bis dahin werde ich so viel wie möglich erledigen.

Ab heute hab ich keinen Mietwagen mehr. Jetzt muss ich alles mit dem Klapprad erledigen. Egal! Heute hab ich nochmal Großeinkauf gemacht und bin erstmal versorgt.

Seid gespannt wie es weitergeht. Ich versuche regelmäßig zu berichten. Viel Spaß beim Teilhaben an unserem Abenteuer.

Euer Andreas

Neues Video ist online!

Hab mal ausprobiert, ob ich ein Video zusammenstellen und hier hochladen kann.

wenn ihr es sehen könnt… hat’s geklappt 😉

Oktober18